Wild nights with Emily

29.01.2021, 22:30

Emily Dickinson (1830–1886) gilt als eine der wichtigsten Dichterinnen der Weltliteratur – und als eine mysteriöse, zurückgezogen lebende Frau. Dass sie über Jahrzehnte eine leidenschaftliche Liebesbeziehung mit ihrer Jugendfreundin Susan führte, wussten auch nach ihrem Tod nur wenige. Emilys ehrgeizige Verlegerin, die Mabel, manipulierte sogar posthum ihre Gedicht und Briefe; sie adressierte sie an Männer um. Eine weibliche, homosexuelle Lebensgeschichte wurde an ein hetero-normatives
Narrativ angepasst. Dennoch ist dieser Film eine Komödie mit verschiedenen Erzählsträngen; ein flott inszenierter Reigen.

Laufzeit: 108 Minuten
FSK 0
Englische Fassung
Regie: Madeleine Olnek
USA
, 2018

Filmtrailer

Bei Klick auf den untenstehenden Video-Player wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Informationen zur Datenverarbeitung findest du hier.

Video abspielen

Tickets

Die Vorstellungen finden im Caligari Wiesbaden statt.
Tickets sind dort verfügbar:

Caligari Filmbühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden