Tove

30.01.2022, 11:30

Von 1944 bis 1956 arbeitete die finnisch-schwedische Schriftstellerin und Malerin Tove Jansson an einem Projekt, das ihr weltweiten Erfolg bringen sollte: den Mumins. Die gezeichneten Geschichten von den Trollwesen mit den Knollnasen werden von einer Zeitung in Serie gedruckt. Trotz Problemen, einem sehr unkonventionellen Privatleben und anhaltenden Konflikten mit ihrem Vater, der ebenfalls Künstler war, verwirklichte Tove ihre Träume. Sie führte romantische Beziehungen zum Politiker Artos Wirtanen und der Regisseurin Vivica Bandler.

Laufzeit: 103 Minuten
FSK 12
Deutsch
Regie: Zaida Bergroth
Finnland/Schweden

Filmtrailer

Bei Klick auf den untenstehenden Video-Player wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Informationen zur Datenverarbeitung findest du hier.

Tickets

Die Vorstellungen finden im Caligari Wiesbaden statt.
Tickets sind dort verfügbar:

Caligari Filmbühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden