Der verlorene Sohn

05.01.2017, 17:30

Jared lebt in einer kleinen US-amerikanischen Stadt. Im Alter von 18 Jahren beichtet er seinen Eltern, dass er schwul ist. Sein Vater, ein Baptistenprediger, übt Druck auf seinen Sohn aus, bis dieser einwilligt, an einer sogenannten Konversionstherapie teilzunehmen, die streng nach der Bibel ausgerichtet ist. Für Jared eine traumatische Erfahrung. Die Filmbiografie basiert auf den Memoiren von Garrard Conley.

Laufzeit: 115 Minuten
FSK 12
Deutsche Fassung

Filmtrailer

Bei Klick auf den untenstehenden Video-Player wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Informationen zur Datenverarbeitung findest du hier.

Video abspielen

Tickets

Die Vorstellungen finden im Caligari Wiesbaden statt.
Tickets sind dort verfügbar:

Caligari Filmbühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden